Boden: Projekt Unterhose

Projekt Unterhose: Ein Citizen-Science Projekt zur Erforschung der Bodenqualität (Copyright: agroscope.admin.ch)

Teebeutel & Unterhosen sind sehr nützlich – für die Bestimmung der Bodenqualität. Unterhosen werden bereits seit einigen Jahren in Kanada von Landwirt:innen als einfacher Zeiger für die Bodengesundheit eingesetzt. Die Schweiz ging 2021 noch einen Schritt weiter: 1000 Menschen aus der Bevölkerung haben im Rahmen des “Projekt Unterhose” Unterhosen vergraben & ausgegraben und dann an ein Profi-Labor zur Analyse geschickt. In Österreich werden weniger Unterhosen, dafür mehr Teebeutel vergraben.

Citizen Science ist die Verbesserung wissenschaftlicher Erkenntnisse durch die Mithilfe von Bürger:innen. Genau das passiert weltweit. In der Schweiz werden z.B. derzeit Daten ausgewertet, die im Rahmen des “Projekt Unterhose” gesammelt wurden und helfen, unser Wissen über die Bodenqualität zu verbessern.

Die Resultate der Schweizer Laboruntersuchungen werden am Projektende in einer wissenschaftlichen Zeitschrift publiziert und alle, die mitgemacht haben, werden automatisch zu Co-Autor*innen. «Wir werden also über tausend Autorinnen und Autoren haben. Das wird wohl ein neuer Rekord, was wissenschaftliches Publizieren in der Bodenforschung betrifft», erklärt Franz Bender, der Leiter des Projekts.

In der Sendung Nano wird das Projekt genauer vorgestellt und eine Karte des “Projekt Unterhose” zeigt auf, wo in der Schweiz Unterhosen vergraben wurden und wie gut sie abgebaut wurden.

Spannend wird natürlich das Endergebnis sein, aber bereits vorher gilt: Wer das Glück hat, Zugang zu einem Stück Boden zu haben, der kann auch ganz ohne Profi-Labor mit Unterhosen & Teebeuteln die Bodenqualität untersuchen und dabei nicht nur mehr über seinen/ihren Boden erfahren, sondern gleich auch noch einen Beitrag zur Verbesserung unseres Wissens über die Böden leisten – z.B. mit einer Teilnahme am Citzien Science-Projekt Teabag Index. Das Video unten erkärt wie’s geht.

Finde mit Teebeuteln mehr über die Qualität deines Bodens raus – und hilf dabei mit, das weltweite Wissen über Böden auszubauen.

Viel Spass beim Ein- und Ausgraben!

Autorin: Renate Zauner

Zum Weiterlesen:
Citizen-Science-Projekt Tea Bag Index

Zum Weiterschauen:
Sendung des Nano-Teams von 3sat / ZDF / ORF / SRF / ARD vom 03.09.2021

Aufrufe: 12