Die Krux mit dem Bus

Die Luftlinien-Entfernung zur nächstgelegenen Bushaltestelle (In Niedernhaag) gibt nur unzureichend Auskunft über die Qualität der Erschliessung des Grüngürtels mit dem öffentlichen Verkehr.

Mit den Bus fahren ist es wie mit dem Putzen: Was sich in der Theorie als simpel präsentiert ist in der Praxis nicht unbedingt ganz so einfach zu benutzen – oder zu putzen. Wovon rede ich? Im Erhebungsblatt der Gemeinde Haag/H. für deren Pläne zur Grüngürtelverbauung steht, dass die nächstgelegene Bushaltestelle 450 m entfernt ist.… Die Krux mit dem Bus weiterlesen

Da fehlt was

Der Gemeinde Haag/H. sind keine Immissionen bekannt, die im Zuge der geplanten Betriebsansiedlungen zu erwarten wären. Mir schon.

Über ein Jahr nach dem Einleitungsbeschluss zur Ansiedlung von Betrieben im Haager Grüngürtel am 28.01.2021 hält die Marktgemeinde immer noch grundlegende Infos unter Verschluss – oder hat sie gar nicht. Wir haben eine Möglichkeit gefunden, einen Teil der verfügbaren Informationen öffentlich zu machen: Die Umweltinfos, die wir schlussendlich bekamen, waren sehr aufschlussreich. Allerdings nicht unbedingt… Da fehlt was weiterlesen

Ent-Würdigung: Nicht ok.

Darf man in Haag in Gemeindeangelegenheiten mitreden, ohne Gefahr zu laufen, als Person kritisiert zu werden?

Nachdem wir im letzten Sommer unsere Petition gestartet hatten, schrieb der Haager Bürgermeister auf den sozialen Medien wir seien unehrlich – was entwürdigend war. Wir haben darauf de-eskalierend reagiert und u.a. einen Faktencheck auf dieser Website geschaltet – in dem wir auf der Sachebene auf alle zu unserer Petition vorgebrachten Bedenken eingehen. Der Haager Bürgermeister… Ent-Würdigung: Nicht ok. weiterlesen

Regen-Wurm: Perfekte Misch-Maschine

So ein Bohrloch muss man erst mal schaffen. Der Regenwurm kanns! Und eine Mischmaschine ist er auch.

Am 15. Februar war der Ehrentag eines wichtigen Bodenschützers: Der Tag des Regenwurms. Bei einer der nächsten Gemeinderatssitzungen – vermutlich am 17. März 2022 – entscheiden die Haager Gemeinderät:innen, ob sie für die wertvolle Bohr- und Mischarbeit der Regenwürmer und damit ihr Überleben stimmen – oder stattdessen Mischmaschinen fürs Zubetonieren des Grüngürtels auffahren lassen –… Regen-Wurm: Perfekte Misch-Maschine weiterlesen

So klingt Boden

Das Projekt Sounding Soil gibt dem Boden eine Stimme (Copyright Logo: https://www.soundingsoil.ch/)

Unversiegelter Boden wird von unzähligen Lebewesen bewohnt – und die hört man. Genauso wie wenn wir Menschen uns oberhalb der Erdoberfläche treffen, geht’s auch unter dem Boden voll ab, wenn die dortigen Lebewesen aufeinander treffen. Wie das klingt kann mensch sich auf der Website auf der Website von Sounding Soil anhören. So hört sich z.B.… So klingt Boden weiterlesen

Haager ÖEK: für alle da?

Wir haben im Rahmen der Petition zur Rettung des Grüngürtels argumentiert, dass das örtliche Entwicklungskonzept (ÖEK) nicht flickwerkartig abgeändert werden soll. Jetzt habe ich mir das ÖEK in Bezug auf Betriebansiedlungen an Umfahrung und Autobahn näher angeschaut und bin draufgekommen, dass das Problem ja noch viel tiefer geht: Das ganze derzeitige Haager ÖEK ist in… Haager ÖEK: für alle da? weiterlesen

89 Stimmen für den Grüngürtel

Die Rettung des Haager Grüngürtels liegt Menschen am Herzen. 333 Menschen haben die Grüngürtel-Rettungs-Petition unterzeichnet. 89 Unterstützende haben ihre Gründe dafür genannt. Klick auf unsere Broschüre und erfahre, warum unser Grüngürtel so vielen Menschen am liegt.Wenn du nur kurz Zeit hast, dann schau ins Flugblatt. Autorin: Renate Zauner Aufrufe: 73

Die Köpfe hinter der Haager Ortsentwicklung

Im Ortsentwicklungsauschuss hat jetzt ein Mitglied, das die Grüngürtelpetition öffentlich unterstützt.

Am 8.11.2021 wurde der neugewählte Gemeinderat von Haag am Hausruck angelobt. Es steht nun auch der “Entwicklungsausschuss für örtliche Raumplanung, Ortsentwicklung und Allgemeine Umweltfragen”. Das ist der Ausschuss, der am Ursprung des Einleitungsbeschlusses vom 28.1.2020 stand, dessen Umsetzung die Zerstörung des Haager Grüngürtels bewirken würde. Umso wichtiger ist es, die (neuen) Köpfe dieses Ausschusses zu… Die Köpfe hinter der Haager Ortsentwicklung weiterlesen

Platz “sparen”: Unterrichts-Ideen

Eine der zahlreichen "Baulücken" in Haag am Hausruck.

Wir Erwachsene kriegen das mit dem Bodensparen überhaupt nicht toll hin. Das zeigen in Haag – u.a. aber nicht nur – die nach wie vor existenten Grüngürtel-Bebauungspläne. Zeit also, mal Kinder & Jugendliche überlegen zu lassen, wie sie das machen würden. Dafür wurden ganz spannende Unterrichtsvorschläge für verschiedene Schulstufen entwickelt – die sich auch hervorragend… Platz “sparen”: Unterrichts-Ideen weiterlesen

OÖ: 2.-grösster Bodenverbrauch Österreichs

Oberösterreich bildet gemeinsam mit der Steiermark und Niederöstereich das “Traurige Bodenfrass-Trio” Österreichs: In der Steiermark werden täglich 3,3 ha verbaut, in Nieder- und Oberösterreich je 2,2 ha. Der Bodenschutzgipfel am 20.10. bot die Chance für eine Trendumkehr. Egal ob auf Bundesebene oder in Haag, das Muster ist dasselbe: Die Politker*innen erklären durch die Bank, dass… OÖ: 2.-grösster Bodenverbrauch Österreichs weiterlesen